Landesverband Sachsen-Anhalt

- des Bundesverbands Musikunterricht -

School Groove 2016

 

 

School Groove, das ist das Motto mit dem der Bundesverband Musikunterricht in Sachsen-Anhalt künftig einmal im Jahr zur gemeinsamen Fortbildung einladen möchte. Am Sonnabend, den 16. April soll ab 10:00 Uhr in den Räumen des Instituts für Musik der Martin-Luther-Universität  (Halle, Kleine Marktstr. 7) ein vielseitiges Programm den Teilnehmern die Möglichkeit zur Fortbildung und zum Erfahrungsaustausch geben. 

Die Angebote beinhalten praxisorientierte Themen wie das Komponieren eines Kanons im Musikunterricht, STOMP-Percussion auf Eimern und Töpfen aber auch Workshops zum Spiel mit Bandinstrumenten (dr,e-git, bg) oder zum Umgang mit dem (analogen) Mischpult (Mixing, Routing, parametrische Equalizer, Effekte). Daneben lädt eine Gesprächsrunde zum Thema: Die Inklusion im Musikunterricht und daraus resultierende Probleme zu Information und Austausch ein. In einer weiteren Veranstaltung wird der neue Dreiklang für die Oberstufe vorgestellt.

Im hauseigenen Schulmusik-Cafe gibt es die Möglichkeit einer kleinen Stärkung und des individuellen Erfahrungsaustausches.

Ein detailierter Ablaufplan ist unter der Rubrik Fortbildungen abrufbar.

 

 

 

Aktuelles
Keine Nachrichten verfügbar.
Termine

Es stehen z.Z. keine Termine an.

… mehr in der Terminübersicht